OHRWERK Hörgeräte-Service.

Gönnen Sie Ihren Hörgeräten regelmäßig einen Check-up. Das verlängert die Lebensdauer und sichert Ihnen einen guten Klang. Wir von OHRWERK empfehlen daher: Lassen Sie Ihre Hörgeräte drei Mal jährlich kostenlos bei uns überprüfen. Das gilt auch, wenn Sie Ihr Hörsystem woanders gekauft haben.

Der kostenlose Hörgeräte-Service umfasst:

1. Überprüfung des Klangs Mit einem so genannten Stethoclip hören wir Ihre Hörgeräte ab. Mit diesem Diagnosewerkzeug haben wir nahezu denselben Höreindruck wie Sie als Hörgeräteträgerin oder -träger. Wir können wahrnehmen, ob der Klang zu leise, verzerrt oder noch einwandfrei ist. Bei Bedarf reinigen wir Ihre Hörgeräte innen und prüfen sie auf mögliche Defekte.

2. Professionelle Reinigung

Je nach Hörgeräte-Art haben Sie Anspruch auf diese kostenfreien Leistungen:

  • Reinigung der Mikrofonöffnungen durch Druckluft.

  • Reinigung der Otoplastiken oder Ohrstücke im Ultraschallbad.

  • Desinfektion aller Flächen des Hörgeräts und der Hörer.

  • Reinigung mit einem Vakuumsauger: Hierbei werden Feuchtigkeit und Verschmutzungen aus den Hörgeräten und den Lautsprechern gezogen.
3. Wechsel von Verschleißmaterialien

Wenn es technisch angezeigt ist, tauschen wir Hörgerätefilter, Mikrofonabdeckungen, Schläuche und Hörer.

4. Notwendige Reparaturen

Reparaturen führen wir nach Möglichkeit direkt im Fachgeschäft durch. Bei größeren Defekten schicken wir Ihre Hörgeräte zur Reparatur an den Hersteller. Für die Übergangszeit erhalten Sie kostenlose Leihgeräte.

5. Kostenloser Hörtest

Nutzen Sie Ihren Service-Termin für einen Hörtest. Wir empfehlen, Ihr Gehör ein Mal jährlich überprüfen zu lassen. So erfahren Sie, ob sich Ihr Hörvermögen verändert hat und ob die Einstellungen angepasst werden müssen.

6. Otoskopie der Ohren

Mit einem so genannten Ohrtrichter überprüfen wir Ihren Gehörgang. Wir kontrollieren unter anderem, ob der Gehörgang möglicherweise verstopft ist und Sie zur Reinigung zum HNO-Arzt gehen sollten.

Gerne prüfen wir Ihren Anspruch auf neue Hörgeräte.

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen zahlen alle sechs Jahre einen Pauschalbetrag für neue Hörgeräte. Bei privaten Krankenkassen ist das manchmal früher der Fall.

Gern prüfen wir anhand Ihrer Daten, ob Sie schon Anspruch auf einen Zuschuss haben. Fragen Sie uns danach!
Charlotte Krog
„Wir finden mit den Kunden individuelle Lösungen“
„Viele Kunden wollen wissen: ‚Warum höre ich nicht sofort gut mit meinen Hörgeräten?‘ Die Antwort ist: Ihr Gehirn hat verlernt, bestimmte Töne zu verstehen. Es muss sich erst wieder an die Klangvielfalt gewöhnen. Das braucht Zeit. Mit der axone Hörtherapie können Sie diese Zeit verkürzen.“

Ihr kürzester Weg zum optimalen Hörgerät.

Schreiben Sie uns
info@ohrwerk-hoergeraete.de
Besuchen Sie uns
Filialfinder
Fragen Sie uns
Kontaktformular